Menu
Freitag, 05. April 2019 bis Sonntag, 12. Mai 2019 Uhr

Doppelte Kunstausstellung


doppeltekunstausstellung
Im März 2018 nahm die damalige Klasse 10 d des Ganztagsgymnasiums Osterburken am grenzüberschreitenden Kunstprojekt "Fraternité - Brüderlichkeit" teil.  Unter dem Motto "Was bleibt?!" malten die Jugendlichen das, was ihnen nach einem intensiven Besuch der KZ-Gedenkstätte Neckarelz im Kopf und im Herzen geblieben war.
Im "erwachsenen Teil" des Projekts schufen französische und deutsche Künstlerinnen in gemischten Duos großformatige Kunstwerke, die sich sehr frei mit dem Thema der "Brüderlichkeit" auseinandersetzten. Dieselben Künstler engagierten dann auch in den Schulprojekten.
In Osterburken wird das große Gemälde von Bernard Latuner und Harald Gruber im öffentlichen Raum zwischen Volksbank und Römermuseum ausgestellt, die Werke der jugendlichen Künstlerinnen werden im Inneren der Volksbank präsentiert und sind zu den Öffnungszeiten zugänglich.  

 
 
#tags: 

 

Kaluach.de unterstützen!

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten. Im ...

weiterlesen

Kaluach.de direkt über Paypal unterstützen:

Betrag:
 EUR

Kaluach.de unterstützen!

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten. Im Moment werden alle redaktionellen Arbeiten von Kaluach.de ausschließlich ehrenamtlich erbracht. Das ist in der Regel ein voller Arbeitstag pro Woche, im Vorfeld besonderer Anlässe gerne auch deutlich mehr. Die anfallenden Kosten für den laufenden Betrieb der Website und die dafür notwendige Software werden derzeit ausschließlich privat und über Spenden finanziert. ...

weiterlesen

Kaluach.de direkt über Paypal unterstützen:

Betrag:
 EUR

×

Log in