Zwischen Verfemung und Tradition: Jüdische Kammermusik für Oboe und Klavier

Das Duo Marcus Kappis und Ellen Becht spielen Werke von Hans Gál, Issachar Miron, Haim Alexander, Paul Ben-Haim, Erwin Schulhoff und Franz Reizenstein.

"Sie überzeugen durch ihr hohes musikalisches Können und die atmosphärische Dichte ihrer Darbietung." So urteilt die Fachpresse über das Duo. Das besondere Anliegen der beiden Musiker ist es, Kompositionen für Oboe und Klavier aus dem 20. Jahrhundert jenseits ausgetretener Pfade vorzustellen.

In diesem Konzert widmen sie sich jüdischen Komponisten, die vom Nazi-Regime geächtet wurden und deren Werke nur knapp der Zerstörung entgangen sind.
Bis heute nehmen beispielsweise Franz Reizenstein, ein Schüler Paul Hindemiths, und Erwin Schulhoff nicht den Stellenwert in der Musikgeschichte ein, der ihnen eigentlich zusteht.

Neben ehemals verfemter Musik werden aber auch zeitgenössische Kompositionen dargebracht, die auf traditionelle jüdische Elemente, wie z.B. Klezmer oder jiddische Lieder, zurückgreifen. Diese führen durch ihren Farbenreichtum und eine besonders intensive Spielweise zu einem ganz eigenen Stil.
So entführt etwa Paul Ben-Haim die Zuhörer in die Stimmung einer fahlen Wüstenlandschaft oder auf einen belebten arabischen Markt.

Das Konzertduo bietet großartige Werke selten aufgeführter Komponisten mit spürbarer Spielfreude und ansteckender Leidenschaftlichkeit.

EINTRITT FREI (um Spenden wird gebeten)
Das Konzert wird von der Karl-Heinz Scholtissek Stiftung unterstützt.

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz