Israelreise Anfang Juni 2019

Panorama von Haifa (© EdoM/wikicommons) Panorama von Haifa (© EdoM/wikicommons)

2019 feiern Mannheim und Haifa Ihre 10-Jährige Partnerschaft. Aus diesem Grund laden die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar e. V. und die Deutsch-Israelische Gesellschaft, Arbeitsgemeinschaft Rhein-Neckar, Mannheim ein zur Israel-Studienreise vom 02. bis 13.06.2019. Stationen der Reise sind u.a. Haifa, Jerusalem, Tel Aviv, die Mittelmeerküste, Galiläa, das Tote Meer und die Negev-Wüste.

Das genaue Programm der Reise und alle weiteren Informationen sowie ein Anmeldeformular erhalten Sie in anhängenden Flyern.

Leistungen
Preise, im Doppelzimmer: Preis pro Person: EUR 1.989,00; Einzelzimmerzuschlag (begrenzte Anzahl!): EUR 589,00

Eingeschlossene Leistungen
- Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück inkl. aller obligatorischen Steuern/Gebühren/Kerosinzuschlag (Stand November 2018)
- Gruppentransfer bei Ankunft und Abreise in Israel
- 11 Übernachtungen in folgenden Unterkünften
02.–05.06., 3 Nächte, Haifa, Hotel Bay Club (****)
05.–07.06., 2 Nächte, Galiläa, Kibbuz Sha’arHagolan (***)
07.–10.06., 3 Nächte, Jerusalem, Hotel Eyal (****)
10.–13.06., 3 Nächte, Tel Aviv/Jaffa, Ruth Daniel (***)
- Verpflegung: Halbpension (Frühstück und Abendessen)
- Fahrten im Bus entsprechend Programm
- lizenzierte, deutschsprachige, israelische Reiseleitung
- Eintrittsgelder und Parkgebühren laut Programm
- Sicherungsschein gemäß § 651 BGB bei der R+V

Nicht eingeschlossene Leistungen
- An- und Abreise vom Wohnort zum Flughafen Frankfurt
- Auslandskranken- und Reiserücktrittskostenversicherung
- landesübliche Trinkgelder für Reiseleitung, Busfahrer und Hotelpersonal
- zusätzliche Mahlzeiten (Mittagessen/Imbiss) und Getränke
- persönliche Ausgaben

Weitere Informationen
Am 02.05.2019 ist ein Vortreffen zur Reise geplant. Wir bitten Teilnehmer der Reise sich den Termin frei zu halten.

Mindestteilnehmerzahl: 21 Teilnehmer

Anmeldeschluss (solange Plätze verfügbar): 15.03.2019 (anschließend nur noch nach Rücksprache möglich.)

Anmeldeunterlagen erhalten Sie bei Scuba-Reisen GmbH.

Zahlungs- und Stornobedingungen finden Sie auf den Anmeldeunterlagen. Es gelten die Reisebedingungen von Scuba-Reisen GmbH.

Mobilitätseingeschränkte Teilnehmer: Unsere Rundreisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität grundsätzlich nicht geeignet. Bei Fragen stehen wir zur Verfügung.

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz