Timo Büchner „Weltbürgertum statt Vaterland: Antisemitismus im RechtsRock“

Timo Büchner „Weltbürgertum statt Vaterland: Antisemitismus im RechtsRock“

Rechtsrock ist die Einstiegsdroge Nr. 1 in die Neonazi-Szene - die Inhalte extrem rechter Musik begeistern vor allem junge Menschen. Der Autor zeigt anhand von Liedtexten, wie antisemitische Bilder und Stereotype in ihnen verschlüsselt werden.

 

Timo Büchner studierte Politik, Soziologie, European Studies und Jüdische Studien in Heidelberg und Hong Kong. Er steht nach seinem Vortrag für eine Diskussion zur Verfügung.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Dieter Burgard, Beauftragter für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und dem Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal.

Ort: Vortrag findet im Lesesaal der Stadtbücherei Frankenthal statt (Welschgasse 11, 67227 Frankenthal).

Timo Büchner hält außerdem seinen Vortrag morgens vor mehreren Frankenthaler Schulklassen.

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz