Prof. Bassam Tibi: Muslimischer Antisemitismus

Professor Tibi ist Syrer, Muslim und erfahrener Islamkenner.
Er weist nach, dass der in der Welt des Islam florierende Judenhass mit den demografischen Wellen der Migration von dort nach Europa kommt. Bassam Tibi beobachtet, wie Deutsche aus Furcht, der Islamophobie bezichtigt zu werden, die politische Erscheinung der Islamisierung des Antisemitismus einfach ignorieren.

Auf der Basis der Unterscheidung zwischen Islam und Islamismus und einer weiteren zwischen Judaiophobie und Antisemitismus wird die Ideologie des islamistischen Antisemitismus untersucht. Der Wandel von einem Übel (Judenhass als Vorurteil und Rassismus) zum neuen islamistischen Antisemitismus (genocidal ideology) steht im Mittelpunkt dieses Vortrages, der sicher zu lebhafter Diskussion herausfordert.

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz