Menu
Dienstag, 30. April 2019, 19:00 Uhr

Die vorletzte Freiheit

Film & Gespräch

Zu Gast im Kino: Filmemacher Stefan Auch

Der blaue Himmel des Jungen in Auschwitz-Birkenau ist seine Zuflucht. Und er bleibt es. Otto Dov Kulka, Überlebender des Familienlagers und bedeutender Historiker behielt die Erinnerungen an seine Kindheit lange für sich. Als er sie im hohen Alter teilt, gelingt ihm das Unmögliche – sein weltbekanntes Buch LANDSCHAFTEN DER METROPOLE DES TODES findet eine gänzlich neue Sprache für das Leben mit Auschwitz.
Landschaften sind es, die er in Tagebüchern, Träumen und Tonbandaufnahmen erschafft. Der Film spiegelt sie in Bildern des Toten Meeres, in Orangenhainen, der Jerusalemer Altstadt. Poetisch und grausam verschmelzen Worte und Bilder – sie zeugen von der Last ebenso wie der Kraft des Weiterlebens. Unermüdlich geht Kulka der Frage nach dem Ursprung des Bösen nach und offenbart einen Pakt, der ihn dazu gebracht hat, seine innere Welt zu öffnen.

D, CZ 2018 - Regie: Stefan Auch

Altersfreigabe: noch nicht bekannt

Laufzeit: ca. 65 min.

 
 
#tags: 

 

Kaluach.de unterstützen!

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten. Im ...

weiterlesen

Kaluach.de direkt über Paypal unterstützen:

Betrag:
 EUR

Kaluach.de unterstützen!

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten. Im Moment werden alle redaktionellen Arbeiten von Kaluach.de ausschließlich ehrenamtlich erbracht. Das ist in der Regel ein voller Arbeitstag pro Woche, im Vorfeld besonderer Anlässe gerne auch deutlich mehr. Die anfallenden Kosten für den laufenden Betrieb der Website und die dafür notwendige Software werden derzeit ausschließlich privat und über Spenden finanziert. ...

weiterlesen

Kaluach.de direkt über Paypal unterstützen:

Betrag:
 EUR

×

Log in