Veranstaltungsübersicht

  1. Vorträge / Lesungen
  2. Konzerte
  3. Kino / Theater
  4. Führungen / Ausflüge
  5. Gedenken
  6. Kurse / Workshops
  7. Ausstellungen
  8. Sonstige
  9. Lutherjahr 2017

23. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Israel-Impressionen

Rückblick Schüleraustausch Herbst 2017 am 23. Januar 2018, um 19.00 Uhr, in der Friedrich-List-Schule (FLS), C6/1.

Veranstalter: Friedrich-List-Schule Mannheim

25. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Gesprächsabend rund um den internationalen Holocaust-Gedenktag

Ein Gespräch zwischen Juden und Deutschen- offen - nicht akademisch und nicht intellektuell - persönlich und ehrlich.

Veranstalter: Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

25. Jan. 2018, 19:00 Uhr

In Berlin überlebt: Walter Abraham aus Frankenthal

Walter Abraham wurde am 5. September 1906 als Sohn von Julius und Elsa Abraham in Frankenthal geboren. Er war ebenso wie sein Vater ein erfolgreicher Möbelhändler. Am 14. Februar 1938 ...

Veranstalter: Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal

26. Jan. 2018, 09:30 Uhr

Gedenken trifft Schule

Lesung mit Marion Tauschwitz. Selma Merbaum starb 1942, 18 Jahre alt, als verfolgte Jüdin in dem deutschen Zwangsarbeitslager Michailowka in der Ukraine an Fleckfieber. Sie konnte nur 57 Gedichte hinterlassen. Marion ...

Veranstalter: Staatliches Pfalz-Kolleg und -Abendgymnasium Speyer

27. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Integration, Ausgrenzung und Ghettoisierung jüdischer Bevölkerungsgruppen

Lesenacht Im illuminierten Ratssaal der Verbandsgemeinde tragen im Gedenken an die Shoa die Vorstandmitglieder Rainer Anstätt, Birgit Franz, Myriam Klein, Georg Maybaum, Thomas Popp und Achim Schulze aus Erzählungen, Romanen und ...

Veranstalter: Freundeskreis ehemalige Deidesheimer Synagoge

27. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Aus der Erinnerung in die Gegenwart treten'- Martin Buber über Holocaust, Krieg und Frieden

Zum Holocaust-Gedenktag am Samstag, 27. Januar 2018, lädt die evangelische und katholische Kirchengemeinde zusammen mit dem Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge um 19 Uhr in des evangelische Gemeindehaus, Darmstädter Str. 22 ein ...

Veranstalter: Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge

27. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Edith Steins Glaubenssuche zwischen Judentum und Christentum

Vortrag von Dr. Wolfgang Rieß Edith Stein  stammt aus einer jüdischen Familie und ist als Philosophin, Frauenrechtlerin, Ordensfrau und Märtyrerin einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Kann sie in unserer heutigen von naturwissenschaftlichem ...

Veranstalter: Arbeitskreis Ehemalige Synagoge Leutershausen

31. Jan. 2018, 18:15 Uhr

Heidelberger Hochschulreden: Dr. h.c. Johannes Gerster

Dr. h.c. Johannes Gerster, Jurist, Politiker, Publizist, spricht zum Thema: Israel und seine Nachbarn - Erfahrungen mit israelisch-palästinensischen Arbeitsgruppen.

Veranstalter: Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

01. Feb. 2018, 19:30 Uhr

Europa gegen die Juden 1880-1945

Lesung des Historikers Götz Aly Mit seinem neuen Buch "Europa gegen die Juden" weitet der streitbare Schriftsteller und Historiker den Blick auf die europäische Judenfeindschaft. Das dient gewiss nicht der Entschuldigung ...

Veranstalter: Förderverein Ehemalige Synagoge Hemsbach

04. Feb. 2018, 14:30 Uhr

Die braune Pest

Die besondere Lesung: Die „braune Pest“ in Neustadt am Beispiel von Mußbach. Lesung mit dem Mundartdichter Albert H. Keil, der seine familiären Wurzeln in dem Winzerdorf Mußbach hat und sich ...

Veranstalter: Stadt Neustadt /Weinstraße

04. Feb. 2018, 17:00 Uhr

Vorstellung des Buches Bet Olam – Haus der Ewigkeit –

Die Aufnahmen des Mannheimer Fotografen Thommy Mardo zeigen stimmungsvolle Impressionen des 175-jährigen Friedhofs. Die Geschichte der jüdischen Gemeinde ist untrennbar mit dem Werdegang der Gesamtstadt verbunden, trugen doch jüdische Bürger ...

Veranstalter: Jüdische Gemeinde Mannheim

08. Feb. 2018, 19:30 Uhr

Ilay aus Israel im Hoffenheimer Fußball-Internat

Ilay aus Israel im Hoffenheimer Fußball-Internat mit Michael Heitz vom Verein Jüdisches Kraichgau. Seit ca. zwei Jahren lebt der junge Israeli Ilay in Sinsheim/Hoffenheim. Er besucht die Fußballschule des Hoffenheimer Clubs ...

Veranstalter: Freundeskreis Weinheim-Ramat Gan

15. Feb. 2018, 18:00 Uhr

Dmitrij Belkin: "Germanija. Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde"

Neue Heimat, neue Identität? Zuwanderer wie der junge Dimitrij Belkin aus der ehemaligen Sowjetunion verändern die deutsche Gesellschaft, aber auch sie bleiben nicht dieselben. Dmitrij Belkin berichtet über Zuschreibungen und ...

Veranstalter: Warmaisa

18. Feb. 2018, 11:00 Uhr

Kriegsgüter statt Kochtöpfe. Weibliche Rüstungs-Zwangsarbeit für WMF und das Frauen-KZ Geislingen an der Steige

Von August 1944 bis Ende März 1945 be­schäftigte die Württembergische Metallwa­renfabrik (WMF) in Geislingen/Steige, schon in den zwanziger Jahren bekannt für die Geschirr-Marken Cromargan und Silit, über 800  weibliche KZ-Häftlinge ...

Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Neckarelz e. V.

21. Feb. 2018, 19:00 Uhr

enteignet und beraubt - die Arisierungs-Aktion in Neustadt

Der besondere Vortrag: enteignet und beraubt - die Arisierungs-Aktion in Neustadt.

Veranstalter: Stadt Neustadt /Weinstraße

28. Feb. 2018, 18:00 Uhr

Frauenbilder im Wandel der Zeit

Vortrag von Katharina Nuß (Gleichstellungsbeauftrage des Landkreises Alzey-Worms).

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

12. Mär. 2018, 19:00 Uhr

Speyer – Worms – Mainz: Zur Emblematik dreier Namen in der jüdischen Erinnerung

Speyer – Worms – Mainz: Zur Emblematik dreier Namen in  der jüdischen Erinnerung. Vortrag von Prof. Alfred Bodenheimer.

Veranstalter: SchUM-Städte Speyer, Worms, Mainz

21. Mär. 2018, 19:00 Uhr

Orthodox, liberal im Judentum

Vortrag von Prof. Dr. Birgit E. Klein, Rabbinerin in Straßburg, und Lehrstuhlinhaberin für die Geschichte des jüdischen Volkes an der Hochschule für jüdische Studien Heidelberg.

Veranstalter: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar

16. Mai. 2018, 19:00 Uhr

Rekonstruktion von Jüdischen Vierteln: Zwischen Projektion und Materialität

Rekonstruktion von Jüdischen Vierteln: Zwischen Projektion und Materialität. Vortrag von Dr. Eszter B. Gantner.

Veranstalter: SchUM-Städte Speyer, Worms, Mainz

27. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Duo Allegro mit Alexander Galushkin - Geige und Rolf Fritz – Klavier

Konzert aus Anlass des Gedenktags an die Befreiung von Auschwitz (27. Januar) in der Ehemaligen Synagoge Hemsbach. Ernest Blochs Musik (1880-1959) wird den Abend prägen; der Komponist war in vielen ...

Veranstalter: Förderverein Ehemalige Synagoge Hemsbach

28. Jan. 2018, 17:00 Uhr

Musikalische Soirée

Lieder aus Israel, Italien, Spanien, sowie Arien von Mozart, Puccini, Verdi u.a.

Veranstalter: Jüdische Gemeinde Mannheim

28. Jan. 2018, 20:00 Uhr

Daniel Kahn & The Painted Bird

Aufgewachsen in einer jüdischen Familie in Detroit zieht Daniel Kahn 2004 nach Berlin, wo er sich intensiv der Klezmermusik, der deutschen Geschichte und dem Nationalsozialismus widmet. In diesem Spannungsfeld gesellschaftlicher ...

Veranstalter: HageButze

02. Feb. 2018, 20:00 Uhr

21. Festival Gitarre Plus...

Seit 1996 findet an jedem ersten Februarwochenende in der ehemalige Synagoge in Weisenheim am Berg das Gitarrenfestival statt. Die Synagoge verfügt über eine außergewöhnlich gute Akustik für Solisten und kleine ...

Veranstalter: Förderkreis Ehemalige Synagoge Weisenheim am Berg

08. Apr. 2018, 19:00 Uhr

La Rosa Enflorece – Die erblühende Rose

Traditionelle Lieder der sephardischen Juden verwoben mit Musik anderer jüdischer Komponisten.

Veranstalter: Arbeitskreis Ehemalige Synagoge Leutershausen

24. Jun. 2018, 14:30 Uhr

Konzert zum 90. Geburtstag von Samuel Adler

Feierstunde zu Ehren des am 3. März 1928 in Mannheim als Sohn des jüdischen Kantors Hugo Adler geborenen amerikanischen Komponisten und Dirigenten.

Veranstalter: Jüdische Gemeinde Mannheim

24. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Paradies

Film von Andrey Konchalowsky. In den dunkelsten Stunden europäischer Geschichte kreuzen sich die Wege eines französischen Kollaborateurs, eines SS-Offiziers und einer russischen Widerstandskämpferin.In verhörartigen Szenen sprechen die Figuren direkt in die ...

Veranstalter: Warmaisa

26. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Filmabend: Die weiße Rose

Filmabend: "Die weiße Rose" anlässlich des Holocaust-Gedenktages unter Anwesenheit des Neffen der Geschwister Scholl. Die Volkshochschule Sinsheim, Jüdisches Leben Kraichgau e.V. und das Spiel-Mobil im Kraichgau e.V. zeigen anlässlich des ...

Veranstalter: Volkshochschule Sinsheim

27. Jan. 2018, 19:30 Uhr

Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt

Den „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ nehmen wir auch in diesem Jahr in unser Programm auf: Am Samstag, 27. Januar 2018, um 19.30 Uhr, wird in der ...

Veranstalter: Auerbacher Synagogenverein

27. Jan. 2018, 20:00 Uhr

Horses in the Sky

Norddeutsche Konzertdirektion Melsine Grevesmühl, Bremer haven / Kibbutz Contemporary Dance Company, Israel: Eine der berühmtesten zeitgenössischen Tanzcompagnien der Welt zu Gast in Worms!

Veranstalter: Das Wormser. Theater, Kultur- und Tagungszentrum

28. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Die guten Feinde - Mein Vater, die Rote Kapelle und ich

Film im Olympia-Kino Zur Nazizeit verfolgt, nach Kriegsende als Verräter beschimpft – ein Schicksal, das viele Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime teilten. In seinem Film erzählt Christian Weisenborn die Geschichte seines Vaters ...

Veranstalter: Arbeitskreis Ehemalige Synagoge Leutershausen

29. Jan. 2018, 10:30 Uhr

Die Unsichtbaren

Zum Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus zeigt der Förderverein auch in diesem Jahr für alle weiterführenden Schulen einen Film. Am Montag, 29. Januar 2018, zirka 10.30 Uhr, läuft ...

Veranstalter: Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal

29. Jan. 2018, 17:30 Uhr

Die Unsichtbaren

Zum Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus zeigt der Förderverein auch in diesem Jahr für alle weiterführenden Schulen einen Film. Am Montag, 29. Januar 2018, zirka 10.30 Uhr, läuft ...

Veranstalter: Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal

29. Jan. 2018, 20:00 Uhr

Die Unsichtbaren

Zum Nationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus zeigt der Förderverein auch in diesem Jahr für alle weiterführenden Schulen einen Film. Am Montag, 29. Januar 2018, zirka 10.30 Uhr, läuft ...

Veranstalter: Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal

26. Feb. 2018, 19:30 Uhr

Verleugnung

Kinofilm Das amerikanisch-britische Filmdrama rollt den im Jahr 2000 abgehaltenen Prozess um den Holocaustleugner David Irving neu auf. Im Mittelpunkt steht die Professorin für Holocaust-Studien Deborah Lipstadt, die die Beweislast gegen ...

Veranstalter: Evangelisches Dekanat Bergstraße

02. Mär. 2018, 19:30 Uhr

Double Bill: Flood | Lucky Bastards

Ganz im Zeichen der Verbindung internationaler und lokaler Tanzszene steht der Abend von Ella Rothschild und Edan Gorlicki im Rahmen der Tanzbienale Heidelberg 2018. Beide tanzten gemeinsam in israelischen Kompanien ...

Veranstalter: Theater und Orchester Heidelberg

08. Apr. 2018, 11:00 Uhr

Die Unsichtbaren – Wir wollen leben

„Die Unsichtbaren – Wir wollen leben“ ein Film von Claus Räfle (Deutschland 2017). Filmvorführung im Bali Kino in Alzey.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

28. Jan. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung "Nichts war vergeblich"

Öffentliche Führung durch die vom Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V. erarbeitete Ausstellung "Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

18. Feb. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

28. Feb. 2018, 17:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung "Nichts war vergeblich"

Öffentliche Führung durch die vom Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V. erarbeitete Ausstellung "Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

18. Mär. 2018, 11:00 Uhr

Führung über den Jüdischen Friedhof Mannheim

Aus der Reihe ›Judentum kennen lernen‹: Führung über den jüdischen Friedhof mit Heidi Feickert.Treffpunkt: Hauptfriedhof Mannheim, am Eingang zum jüdischen Friedhof, Röntgenstraße/Feudenheimer Straße. Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.

Veranstalter: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar

18. Mär. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung "Nichts war vergeblich"

Öffentliche Führung durch die vom Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V. erarbeitete Ausstellung "Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

18. Mär. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

12. Apr. 2018, 17:30 Uhr

Führung durch die Ausstellung "Nichts war vergeblich"

Öffentliche Führung durch die vom Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V. erarbeitete Ausstellung "Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

13. Apr. 2018, 14:00 Uhr

Widerständige Frauen in Worms

„Widerständige Frauen in Worms“. Stadtführung mit Maria Storf-Felden (Gästeführerin) in Worms.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

15. Apr. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

29. Apr. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung "Nichts war vergeblich"

Öffentliche Führung durch die vom Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 e.V. erarbeitete Ausstellung "Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

29. Apr. 2018, 15:00 Uhr

Präsentation der Ergebnisse des Wettbewerbs „Starke Frauen“

Finissage – Präsentation der Ergebnisse des Wettbewerbs „Starke Frauen“.

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

20. Mai. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

21. Mai. 2018, 00:00 Uhr

Studienreise nach Krakau

21. Mai (Pfingstmontag) bis 26. Mai 2018 Die zweitgrößte Stadt Polens gilt als die heimliche Hauptstadt und wird auch als das "Polnische Florenz" bezeichnet. Im zweiten Weltkrieg blieben die ...

Veranstalter: Jüdisches Leben Kraichgau

17. Jun. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

15. Jul. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

16. Sep. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

21. Okt. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

18. Nov. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

16. Dez. 2018, 14:00 Uhr

Führung durch die KZ-Gedenkstätte Sandhofen

Die KZ-Gedenkstätte ist immer am 3. Sonntag im Monat geöffnet: Die Termine 2018 sind:So., 21.01.2018, So., 18.02.2018, So., 18.03.2018, So., 15.04.2018, So., 20.05.2018, So., 17.06.2018, So., 15.07.2018, So., 16.09.2018, So., 21.10.2018 ...

Veranstalter: Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte

25. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus in Speyer

Erinnern - gedenken - mahnen: Frauen im Nationalsozialismus Die Gedenkstunde im Gemeindesaal der Jüdischen Kultusgemeinde der Rhein-Pfalz wird von Schülerinnen und Schülern Speyerer Schulen gemeinsam mit Oberbürgermeister Hansjörg Eger gestaltet. Im ...

Veranstalter: Stadt Speyer

27. Jan. 2018, 11:00 Uhr

Gedenken an die Opfer der NS-Psychiatrie

Kranzniederlegung und ökumenischer Gottesdienst in Klingenmünster. Bei der Veranstaltung in Klingenmünster wird an die Verbrechen der NS-Psychiatrie erinnert, der Opfer gedacht und ein Zeichen gegen Stigmatisierung gesetzt.

Veranstalter: Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie

27. Jan. 2018, 12:00 Uhr

Wider das Vergessen: Kranzniederlegung in Worms

Oberbürgermeister Kissel legt am Dienstag, 27. Januar um 12 Uhr zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am Mahnmal für die Opfer des Faschismus einen Kranz nieder. Am 27. Januar 1945 ...

Veranstalter: Stadt Worms

27. Jan. 2018, 17:00 Uhr

Gedenkveranstaltung der Stadt Schwetzingen

Am Samstag,  27. Januar, dem Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust und dem Nationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, findet an der zentralen Gedenkstätte ...

Veranstalter: Stadt Schwetzingen

27. Jan. 2018, 17:00 Uhr

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus in Wiesloch

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden und die Stadtverwaltung Wiesloch laden zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ ein.

Veranstalter: Stadt Wiesloch

27. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Gedenkgottesdienst in Worms

Herzliche Einladung zum Gedenkgottesdienst für die NS-Opfer in der Luther-Kirche Worms am 27. Januar 2018, 18 Uhr.

Veranstalter: Luthergemeinde Worms

27. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar in Heidelberg

Roman Herzog hat im Jahr 1996 als damaliger Bundespräsident den 27. Januar als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus ins Leben gerufen. Der Tag soll an die Befreiung ...

Veranstalter: Stadt Heidelberg

27. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus in Neustadt / Weinstraße

Einladung zur öffentlichen Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus mit Oberbürgermeister Marc Weigel und Schülerinnen und Schülern Neustadter Schulen.

Veranstalter: Stadt Neustadt /Weinstraße

27. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Andacht zum Holocaust-Gedenktag in Heidelberg

Kantorei und Orgel.

Veranstalter: Johannesgemeinde Heidelberg-Neuenheim

27. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus in Mannheim

Im Jahr 1996 hat der damalige Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar, den Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz, zum offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus erklärt ...

Veranstalter: Stadt Mannheim

16. Feb. 2018, 09:00 Uhr

Erste Stolpersteinverlegung in Meckesheim

Einladung zur ersten Stolpersteinverlegung in MeckesheimFreitag, den 16. Februar um 9 Uhr Der Künstler Gunter Demnig wird am Freitag, den 16. Februar vor zwei Wohnhäusern Stolpersteine verlegen, in denen einst jüdische ...

Veranstalter: Spiel-Mobil im Kraichgau

19. Feb. 2018, 09:00 Uhr

Stolpersteinverlegung in Malsch

Am 19. Februar werden Stolpersteine in Malsch verlegt. Der Künstler Gunter Demnig wird acht Stolpersteine verlegen für zwei der Familien, die am 22. Oktober 1940 nach Gurs deportiert wurden. Die zwei ...

Veranstalter: Stolperstein-Initiative Malsch

22. Jan. 2018, 11:37 Uhr

Israelische Tänze

In seiner Vielfältigkeit verbindet der israelische Volkstanz Einflüsse verschiedenster Kulturen, die in Israel zusammenleben. Dort entstehen ständig neue Tänze. Wir tanzen traditionelle und moderne israelische Kreistänze. Meditative Kreistänze zu klassischer ...

Veranstalter: Volkshochschule Eppingen

31. Jan. 2018, 19:00 Uhr

Schnupperkurs: Israelische Tänze

In seiner Vielfältigkeit verbindet der israelische Volkstanz Einflüsse verschiedenster Kulturen, die in Israel zusammenleben. Dort entstehen ständig neue Tänze. Wir tanzen traditionelle und moderne israelische Kreistänze. Meditative Kreistänze zu klassischer ...

Veranstalter: Volkshochschule Eppingen

30. Nov. 2017, 18:00 Uhr

Liebe Grüße, Dein Moses

Jüdische Postkarten aus den Sammlungen Wygoda und Sorg-Eckert. Betitelt mit "Liebe Grüße, dein Moses" wird die Ausstellung Dutzende von Postkarten mit jüdischen Motiven zeigen, die  aus zweierlei Quellen stammen:

Veranstalter: Stadt Eppingen

24. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Ausstellung vom 24. Januar bis 29. April 2018, Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 24. Januar 2018, 18.00 Uhr Vom Mittwoch, 24. Januar bis Sonntag, 29. April 2018 zeigen der Förderverein Projekt Osthofen e.V ...

Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen

25. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Ausstellungen über Frauen im Nationalsozialismus

Anlässlich des Holocaust-Gedenktags sind in der Jüdischen Kultusgemeinde in Speyer von 25. Januar bis 7. Februar zwei Ausstellungen über Frauen im Nationalsozialismus zu sehen:

Veranstalter: Stadt Speyer

27. Jan. 2018, 14:30 Uhr

Edit Bán-Kiss: Das "Album Déportation"

Ausstellung vom 28.1. bis 18.3.2018 Man sieht schmale Frauen in blaugrau-gestreifter Kleidung, schwer arbeitend, erschöpft, geschlagen oder um eine kleine wärmende Flamme geschart. Das „Album Déportation“ der Budapester Künstlerin Edit Bán-Kiss ...

Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Neckarelz e. V.

29. Jan. 2018, 18:00 Uhr

Jüdische Lebenswelten in Deutschland – heute!

Wanderausstellung. Eröffnung: 29. Januar, 18:00 Uhr in Neustadt/Weinstraße. Was wissen wir über das Judentum und jüdisches Leben in Deutschland? Gehen unsere Kenntnisse über den Geschichtsunterricht hinaus? Die Ausstellung knüpft an diesem ...

Veranstalter: Stadt Neustadt /Weinstraße

01. Feb. 2018, 18:00 Uhr

Stolpersteine – Was geht mich dieses Schicksal an?

Ausstellung: „Stolpersteine – Was geht mich dieses Schicksal an?“ Erinnerung an Frauen, Männer und Kinder aus Ludwigshafen und Speyer.

Veranstalter: Staatliches Pfalz-Kolleg und -Abendgymnasium Speyer

26. Jan. 2018, 18:30 Uhr

Liberaler Kabbalat Schabbat

Herzliche Einladung zum Liberalen Kabbalat Schabbat am 11. Schwat 5778 – 26. Januar 2018, 18.30 h, in der HfJS – (voraussichtlich) schwungvoll musikalisch begleitet und mit anschließendem Kiddusch in der ...

Veranstalter: Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg

11. Mär. 2018, 15:00 Uhr

Regionale Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit

›Angst überwinden – Brücken bauen‹ · Die regionale Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit findet in diesem Jahr wieder in Mannheim statt, und zwar am Sonntag, 11. März 2017 um 15 ...

Veranstalter: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz