mir hojbn di hent

Daniel Kempin und Dimitry Reznik. Daniel Kempin und Dimitry Reznik.

Daniel Kempin und Dimitry Reznik: "mir hojbn di hent" – Messianische Befreiungssehnsucht und Revolution in jüdischen Liedern. 

Es erklingen Lieder der Befreiungsfeste Pessah, Chanukka und des Schabbats, aber auch flammende Lieder und Hymnen des »Bundes«. Das Programm will aufzeigen, dass die jüdische Arbeiterbewegung als eine konsequente Weiterentwicklung der religiösen Tradition und der messianischen Vision einer gerechten Gesellschaftsordnung angesehen werden kann.

Eintritt: 15 Euro (Schüler und Studenten 10 Euro)
Vorverkauf: bei Bücher Bessler und in der Kunsthandlung Steuer

Eine Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Worms 2018.

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz