KZ-Gedenkstätte Neckarelz e. V.

KZ-Gedenkstätte Neckarelz e. V.

KZ-Gedenkstätte Neckarelz    
Ansprechpartnerin: Dorothee Roos    
Mosbacher Straße 39    
74821 Moosbach    

Tel.: 06261-670653        
E-Mail: vorstand@kz-denk-neckarelz.de ;   
Website: http://www.kz-denk-neckarelz.de

Exkursion zur Gedenkstätte Natzweiler und zum Musée Oberlin

Anmeldung erforderlich.

Die Exkursion bietet im ersten Teil „Gedenkstätte des Hauptlager Natzweiler/CERD“ eine Mischung aus normaler Besichtigung und praktischer Fortbildung für pädagogisch Tätige. Die Teilnehmer kön­nen eine angeleitete Selbst-Erkundung des Lagergeländes auspro­bieren, wie man sie mit Jugendlichen durchführen könnte. Neben historischen Informationen spielt auch die atmosphärische Wirkung des Ortes eine Rolle. Im Außengelände sind zudem die 10 Riesen-Gemälde des französisch-deutschen Kunstprojekts „Brüderlichkeit/Fraternité“ zu sehen.

Das nur 20 km entfernte Musée Oberlin dokumentiert das Wirken des Pfarrers Johann Friedrich Ober­lin (1740 – 1826). Oberlin verbesserte im bitterarmen Steintal (Ban de la Roche) die landwirtschaftlichen Methoden, baute zusammen mit den Bauern Brücken und Straßen und gründete Kleinkinderschulen sowie eine Leih- und Kreditanstalt.

Kategorie: Führungen / Ausflüge

Spenden

Bitte helfen Sie Kaluach.de mit Ihrer Spende! Denn Kaluach.de ist kostenlos, aber nicht ohne Kosten.
>> Bankverbindung

Jüdische Orte in der Metropolregion Rhein-Neckar

In der Metropolregion Rhein-Neckar gibt es mehrere aktive Jüdische Gemeinden, viele ehemalige Synagogen,  zahlreiche jüdische Museen sowie Jüdische Friedhöfe, Mahnmale und andere Gedenkorte.

>> weiterlesen

Organisationen stellen sich vor

Organisationen und Verbände, die sich mit jüdischem Leben, Israel und deutsch-jüdischer Geschichte in der Metropolregion Rhein-Neckar beschäftigen:

>> aufrufen

Vor Ort: Heidelberg / Rhein-Neckar

Süd-Hessen / Neckar-Odenwald

Kraichgau

Mannheim

Nördliche Pfalz

Südliche Pfalz